Bayern rettet Leben!

Jede Sekunde zählt. Wann wird auch Ihre Region Teil des Mobilen Retter-Netzwerks?

Meldungen aus den teilnehmenden Regionen:

Unsere Motivation

In Deutschland erleiden jährlich mehr als 50.000 Menschen einen Herz-Kreislauf-Stillstand außerhalb eines Krankenhauses, den nur 10 % der Betroffenen überleben. In diesen Notsituationen zählt wortwörtlich jede Sekunde, sodass selbst die durchschnittliche Eintreffzeit des Rettungsdienstes (ca. 9 Minuten) nicht ausreicht und Wiederbelebungsmaßnahmen häufig zu spät eingeleitet werden. Mit einer flächendeckenden schnellen medizinischen Erstversorgung dieser lebensbedrohlichen Notfälle können mehr als 10.000 Menschenleben pro Jahr in Deutschland gerettet werden.

herz-kreislauf-stillstand
mobile-retter-funktionsprinzip

Smartphone-basierte Ersthelfer-Alarmierung

Medizinisch qualifizierte Ersthelfer*innen, die sich in unmittelbarer Nähe zum Notfall befinden, werden per Smartphone-App geortet und durch die Leitstelle automatisch parallel zum Rettungsdienst alarmiert. Mobile Retter können allein durch die örtliche Nähe sehr oft schneller als der Rettungsdienst am Notfallort sein und bis zu dessen Eintreffen bereits qualifizierte lebensrettende Maßnahmen einleiten, die gerade in den ersten Minuten oft entscheidend sind. Die Rettungskette wird somit gestärkt, ohne eine Änderung an der bisherigen etablierten Struktur des Rettungsdienstes vorzunehmen.

Verbreitung

Logo Bayern

Das System deckt bereits über

1 %

der Einwohner in Bayern ab.

Im Schnitt sind die „Mobilen Retter“ 3 Minuten 30 Sekunden schneller als der reguläre Rettungsdienst – so konnten schon etliche Menschenleben gerettet werden.

Dr. Alexander Hatz

Ärztlicher Berater des Zweckverbands für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung der Region Ingolstadt (ZRF)

Schreiben Sie uns:
Was halten Sie davon, in einem kurzen Austausch mehr darüber zu erfahren, wie wir die Mobilen Retter in Ihrer Region erfolgreich einführen würden? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und nehmen uns gerne Zeit für Ihre Fragen.

In Kooperation mit

Streitfeldstraße 25
81673 München
 
kontakt@mobile-retter.de

Impressum

Aktuelle Informationen zu den einzelnen Mobile Retter-Regionen: